Artikelsuche Konfiguratoren Informationen
Sie sind hier: / Wie messe ich richtig ? Konfigurator Beschreibung

Wie messe ich richtig ? Konfigurator Beschreibung

Das ist eine Seite in der Sie eine genaue Beschreibung erhalten, wie Sie Ihre Fenster  messen müssen.
  
Erklärungen:
Faschen                = sind Profile die um die Fenster oder Türen angebracht werden
  
Fensterbankprofil   = sind unter die Fensterbank an die Fassade angebracht                                Diese können auch ohne Fensterbank angebracht werden,
                               hier ist das Profil mit einer Tropfkante ausgestattet.
  
Tropfkante            = dient dazu damit das Regenwasser nicht über die Fassade abläuft
 
  
Im Konfigurator 1 haben Sie zwei verschiedene Fenster zur Auswahl:
 
Fenster 1:
Wenn Sie Faschen um das Fenster an 3 Seiten anbringen möchten, muß eine Fensterbank die Faschenprofile komplett unterbrechen. Unter die Fensterbank wird ein Fensterbankprofil gesetzt. Achten Sie darauf, damit die Fensterbank, min. 3 cm über das Fensterbankprofil vorsteht und eine Tropfkante bestitzt. Auch bei Balkontüren mit französischen Balkon verwenden.
  
Sie messen die Breite von Leibung zu Leibung und die Höhe von Unterkante Sturz bis Oberkante Fensterbank und tragen die Masse in die Felder ein. Alles weitere erledigen wir für Sie. (Bei Eingangstüren und Balkontüren verwenden Sie Konfigurator 2 + Fenster 1)
 
Fenster 2:
Wenn Sie Faschen um das Fenster an 3 Seiten anbringen möchten und keine Fensterbank vorhanden ist, wird ein Fensterbankprofil mit Tropfkante angebracht. Die Faschen werden auf das Fensterbankprofil aufgesetzt. Auch bei Balkontüren mit französischen Balkon verwenden.
 
Sie messen die Breite von Leibung zu Leibung und die Höhe von Unterkante Sturz bis Unterkante Fensterstock.
 
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------
 
Im Konfigurator 2 haben Sie ebenfalls zwei verschiedene Fenster zur Auswahl:
 
Fenster 1:
Wenn Sie Faschen um das Fenster nur an 3 Seiten anbringen wollen, kommt unter die Fensterbank kein Profil. Hier wird die Fasche auf die oberste Stelle der Fensterbank, oder der des Belages der Eingänge gesetzt. Auch bei Balkon-, Terassen-  und Eingangstüren verwenden.
                  
Sie messen die Breite von Leibung zu Leibung und die Höhe von Unterkante Sturz bis Oberkante der obersten Kante der Fensterbank oder der des Belages von Eingangstüren+Balkontüren.
 
Fenster 2:
Hier werden die Faschen um das Ganze Fenster angebracht. Es müssen nur von Ihnen die Fensterbänke ausgeklinkt werden. Bei Balkontüren mit französischen Balkon auch verwenden.
(Bei Eingangstüren und Balkontüren Fenster 1 verwenden.)
 
Die Breite messen Sie von Leibung zu Leibung und die Höhe von Unterkante Sturz bis Unterkante Fensterbank.